BPH Ingenieurbüro
BPH Leistungsprofil

Max–Planck–Institut Göttingen

 

Stadtsparkasse Hamburg

 

Zur Klimatisierung der Aquarien erfolgte der Umbau der Laborräume des Max–Planck-Institutes. Die Planungsaufgabe umfasste die Entwicklung eines Lüftungs- und Klimakonzeptes mit hohen Anforde-rungen an die Steuerung, Mess- und Regelungstechnik, sowie die Auf-schaltung auf eine vorhandene Gebäude-leittechnik sowie die Erweiterung der Brandschutztechnik. Zusätzlich erhöhte Anforderungen bestanden in der Planung der Versorgung von Laborräumen mit Sondermedien. Weiterhin erfolgte die Projektierung und Dokumentation der gesamten Baumaßnahme im Betrieb.

 

 

Kriminaltechnisches Labor der Polizei Hildesheim

 

Volksbank Paderborn Filiale Steinheim

 

Um den kompletten Umbau des kriminal-technischen Labors zu realisieren, mussten die gesamten Gebäudetechnischen Anlagen neu geplant werden. Dazu gehören Lüftungs-, Sanitär- und Heizungstechnik sowie Elektro- und Datentechnik. Die Baumaßnahme wurde von der Vorpla-nung über die Ausschreibung bis hin zur Bauüberwachung von uns betreut.

 

Referenzen

Forschungs- und Laboreinrichtungen

 

arrow  Alten- und Pflegeeinrichtungen
arrow  Banken und Versicherungen
arrow  Forschungs- und Laboreinrichtungen
arrow  Schulen und Kindertagesstätten
arrow  Bundes- und Landesbauten
arrow  Büro- und Verwaltungsgebäude
arrow  Gewerbe und Industrie
arrow  Energieberatung
arrow  Bewirtschaftungsorientierte Gebäudeplanung
arrow  Wohnbaumodernisierung
arrow  Sonderobjekte